Glossybox Juni Part 2

22:59 Nicole 9 Comments

Hallo Ihr!

Bevor ich Euch über die Juni Glossybox berichte, möchte ich nochmal auf mein Gewinnspiel hinweisen *
KLICK*, es sind schon viele Beiträge für Set 2 eingegangen und auch für Set1 sind viele Mails eingetrudelt :) Freut mich, das Euch das Gewinnspiel so gefällt.

Jetzt aber zur Glossybox, die ich bereits Montat bekommen habe, ich aber erst einige Dinge testen wollte.


ALESSANDRO Hands! Up Herbal Bar Hemp Seed Handcreme

"Ein duftendes, pflegendes Naturschauspiel: Sinnlich-herbe Kräuteressenzen sowie Sheabutter regenerieren trockene Hände und machen die Haut wieder Zart“

Die Creme duftet wirklich sehr schön und hält lange. Sie zieht schnell ein, obwohl die Konsistenz etwas dicker ist. Da ich Neurodermitis habe, war ich erst etwas ängstlich die Handcreme zu testen, aber der Duft war so schön, das ich das Risiko eingegangen bin. Seit Montag habe ich die Creme 2x täglich benutzt und bisher kein Ausschlag.
Ob die Creme die Haut zarter macht, kann ich nicht beurteilen, weil ich schon relativ weiche Haut an den Händen habe und die Zeit dafür wohl auch relativ kurz ist. Also ein Produkt was ich definitiv aufbrauchen werde und mir sehr wahrscheinlich sogar nachkaufen werde!



KRYOLAN Satin Powder, SILVER


„Brillante Glanzeffekte für die Augen: Irisierende Mikropartikel in diesem Puder sorgen für außergewöhnliche Impressionen – perfekt für den Sommer!“

Ja, wenn der Sommer denn da wäre ;)
Bei uns herrscht Herbst. Aber zum Produkt. Da ich mit der Farbe so überhaupt nichts anfangen kann, habe ich das Puder nur auf meinen Handrücken geswatcht und werde es weiter geben.Vielleicht kann Martina ja in naher Zukunft damit ein AMU zaubern : )

SHISEIDO Benefiance Daytime Protective Cream

 
„Diese reichhaltige Feuchtigkeitscreme wirkt Spannungsgefühlen, Elastizitätsverlust, Bildung von Fältchen und anderen durch UV-Strahlungen verursachten Hautschäden entgegen.“
Joa, damit kann ich gar nichts anfangen, aber da meine Schwiegermutter SHISEIDO liebt, wird sie sich wohl freuen. ;) Die Creme riecht aber echt gut.


TIROLER NUSSÖL Sonnenöl

„Seit über 100 Jahren bietet Tiroler Nussöl ein Sonnenöl für den ganzen Körper, welches einen seidigen Schimmer verleiht und vor lichtbedingter Hautalterung schützt.“

Da wären wir wieder beim Thema Sommer. Grmpf! Das Öl riecht absolut lecker und zieht super schnell ein. Auch wenn es mir eigentlich nichts bringt, da ich ein sehr heller Hauttyp bin und eher zu LSF 50+ greife, statt 6, werde ich es behalten und mich einfach so damit einölen, weil der Duft ist wirklich klasse.

 
ALLESANDRO Nagellack
„We love colours“ – so lautet das Motto der alessandro Nagellacke. Hier treffen leuchtende Farben auf schnell trocknenden und langen haltbaren Lack.“

EIN NAGELLACK! Was hab ich mich gefreut, als die Pressemitteilung ist Postfach flatterte und ich sah was unter anderem in der Box sein könnte. Umso glücklicher war ich, das ich die Farbe Peppermint Patty bekommen hab, statt das Gelb.
Aber die versprechungen „schnell trockenden und langen haltbaren Lack“ konnte nicht gehalten werden. Hier werdet Ihr nun, wie gewohnt, mein Nagellack Bericht bekommen:

Alessandro Nail Polish / Peppermint Patty / 5ml / 4,95 Euro

Konsistenz:
Ich empfand den Lack als sehr flüssig, wenn man zu viel auf den Pinsel hat läuft alles in die Seiten.
6 von 10 Punkten

Auftragen:
Der Pinsel ist relativ klein, was mir normalerweise keine Probleme bereits, jedoch war das Auftragen durch die flüssige Konsistenz etwas schwierig. Hatte ich zu viel Lack drauf, lief alles weg, wenn ich zu wenig drauf hatte, waren die Schichten fleckig.
4  von 10 Punkten
Deckkraft:
Nimmt man dünne Schichten, ist man wohl nach drei Stunden fertig, da dünne Schichten ein fleckiges Ergebnis bei mir machten. Also habe ich zwei dicke Schichten genommen, und der Lack war Blickdicht.
7 von 10 Punkten 

Trockenzeit:
Bei den dünnen Schichten, war die Trocknungszeit einigermaßen okay, wobei ich nach der fünften keine Lust mehr hatte und dazu eigentlich gar nichts sagen kann, wie lang es dann gedauert hätte. Die erste Dicke Schicht war nach 15 Minuten zumindest trocken. Die zweite tja, ich mach es ja meistens so, wenn ich einen Nagellack teste. Ich lackiere ihn, ohne Base-/Topcoat und trage ihn dann mindestens 2 Tage (oder länger, je nachdem). Als ich den Lack von der Haltbarkeit her getestet habe, habe ich auch 2 Dicke Schichten genommen und abends lackiert und zum Glück einen langen Film dabei geschaut, so das mir die Wartezeit nicht allzulange vor kam. Für die Berichte, lackiere ich meistens frisch, damit man die Farbe besser sieht (außerdem find ich frischlackiert sieht immer schicker aus ;)) Also heute, ich will Fotos machen, lackiere 2 Schichten. Warte aber auch da immer ab, bis der Lack trocken ist. 
 
Als ich die zweite Schicht drauf gemacht habe, habe ich ein bisschen gelesen und Zeit vertrödelt, ganze zwei Stunden später habe ich dann die Fotos gemacht, leider war da die Sonne schon weg *hmpf*,  
nun mir ist das IPhone fast aus der Hand gefallen, und ich ditschte mit dem Ringfinger gegen das IPhone. IPhone gerettet, Nagellack kaputt (Siehe Bild). Also ernsthaft, nach zwei Stunden Trockenzeit, erwarte ich etwas mehr Standhaftigkeit und die erste Schicht WAR trocken (mache immer nen Test, ehe ich mit einer weiteren Schicht lackiere). Und da ich ja wusste was mich erwartet beim Trocknen, habe ich nur den Ring & kleinen Finger lackiert, verzeiht es mir ;) Öff, soviel zur Trockenzeit hab ich auch noch nicht getippt. :D Verzeiht!
0 von 10 Punkten.

Haltbarkeit:
Wie oben schon geschrieben, montags direkt drauf gemacht, bis Dienstag getragen, immerhin keine Tipwear oder sonstiges. Aber wirklich lange ist das ja nicht, daher werde ich hier keine Punkte vergeben.
 
Farbe:
Die Farbe wäre mir 100 Punkte Wert, die ist nämlich wirklich schön und der Name ist Programm. Herrlich.
10 von 10 Punkten


Gesamt Punktzahl: 27 von 50 Punkten


Fazit:
Von der Farbe her, hätte ich mir den Lack bestimmt gekauft, wenn ich ihn mal gesehen hätte. Schade dass sonst der Lack nicht überzeugen konnte und er daher höchstens für Naildesigns benutzt wird :(


Also alles in einem, eine sehr gelungene Box. Ich muss sagen, dass ich kein Beautyprofil bei der Glossybox habe und ich kann mich daher nicht über das ÖL oder die SHISEIDO Creme beschweren. Eigentlich habe ich mich immer gewundert, wie sich alle über die Glossybox aufregen, sei es Abonnenten oder Blogger, die die Box, so wie ich, kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen.

Ich bin mit meiner Box schon zufrieden, wenn man bedenkt das ich kein BeautyProfil habe, jedoch habe ich bei einigen Bloggerkolleginnen, sowie auf der Facebook Glossybox Seite auch echt bescheidene Boxen gesehen. Das ist teilweise wirklich ungerecht und ich finde, da sollte Glossybox wirklich was ändern, vor allem bei dem erhöhten Preis und mehr auf die Beautyprofile eingehen (bei den Abo Mädels), wir Bloggerinnen haben dieses ja nicht. 

Dazu möchte ich noch sagen, dass ich objektiv an die Produkte bzw. an die Glossybox gehe und nichts schön rede, nur weil ich diese gestellt bekomme ;) Vielleicht hatte ich einfach nur Glück.
Das diesmal die Box Sandfarbend ist, das geschnitzelte Papier sowie das Umpackpapier blau ist, hat einen Grund, nicht wie einige fiese Zungen behaupten, das die Glossybox jetzt sparen möchte, nein, die Glossybox hat das Thema Sommer, Sonne, Strand und Meer aufgegriffen. Na wenn schon keine Sonne, dann immerhin das Meer und Sand ;) 

Nochmal alle Produkte auf der (Meeres)blauen Karte
 

 Und ein Extra gab es auch noch (Stoff-Tragetasche):





****Die Glossybox Mai 2012 wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. ****

Hier gibt es noch mehr Glossybox Berichte:

Wie sah Eure Glossybox aus? Ich bin sehr auf die nächste Box gespannt ;)

Bis dahin

9 Kommentare:

Glossybox Juni 2012

10:31 Nicole 7 Comments

Hallo Ihr,
vor wenigen Minuten klingelte der nette DHL Mensch und überreichte mir die Juni GLossybox, meine Meinung und mehr Bilder gibt es, wie immer, später : ) Ich freu mich natürlich über den Nagellack (die Farbe ist so toll!!)

Diesmal ist die Glossybox übrigens nicht wie gewohnt rosa, sondern beige (natur). Sehr schick und eine Tragetasche war auch dabei! 



****Die Glossybox Mai 2012 wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. ****
 

 

7 Kommentare:

Manhattan EM-Look

11:59 Nicole 5 Comments


Hallo Ihr,
Sorry das ich zur Zeit so unregelmäßig blogge, bin etwas angeschlagen und könnte nur noch schlafen. Könnte auch an dem absolut bescheidenen Wetter liegen. 

Zur Zeit läuft ja mein Gewinnspiel *klick* Bereits jetzt haben schon sehr viele für beide Sets mitgemacht :) Vielen Dank für das Interesse, danke auch für Eure lieben Worte (in den Kommentaren, in den Mails). Bin wirklich gerührt!

Ich habe selber auch was gewonnen :D

Beim Manhattan EM-Look Gewinnspiel, sollte man seinen EM Look einreichen. Natürlich habe ich meine Nägel dorthin geschickt und tatsächlich damit gewonnen!
Bilder von den Nägeln findet Ihr hier *klick*
Bilder von allen Gewinnern:  *klick

Und das habe ich gewonnen:
  • m&Buffalo Nail Polish 8(rot)& 17 (gelb)
  • manhattan quick dry in der Farbe 1010N (schwarz)
  • Manhattan Lippenstift XTreme Last & Shine (45G) 
  •  Sowie, eine SIGG Trinkflasche (0,6l) „King oft he Pitch)



Vielen Dank Manhattan für die tollen Sachen!!

Wünscht Ihr etwas davon näher Vorgestellt haben? Wenn ja, lasst es mich wissen!



Bis dahin


5 Kommentare:

Gewinnspiel!!!

18:29 Nicole 15 Comments

Hallo!

Mein Blog ist nun 6 Monate alt. Und ich hätte am Anfang wirklich nicht gedacht, das ich überhaupt einmal EINEN Leser bekommen werde. Vielen! Vielen!!!! Dank an Euch!!
Ihr bringt mich dazu, jede Menge Lacke zu kaufen, begutachten, zu testen, fotografieren…
Dadurch ist meine Nagellacksucht noch schlimmer geworden! Auch dafür... danke ;D

Und da ich mich durch den Blog jeden Monat reichlich beschenke, möchte ich mich bei Euch bedanken. Aber zuvor mal einige Fakten:
Am 17.01.2012 ging mein Blog online, seitdem wurde hier fleissig gepostet (111 Posts), geklickt (29800 Seitenaufrufe) und kommentiert (838 mal) und das bei: 191 GFC Lesern, 75 bei Facebook, 21 folgen mir auf Twitter und 47 bei Bloglovin.

DANKE!!


Und das gibt es zu Gewinnen:


Set 1: 
Das nicht mehr erhältliche M-I-6 NagellackSet, sowie essence french Glam Sticker.
Beides ist natürlich neu & ungeöffnet!
Das Set wurde von mir extra für das Gewinnspiel gekauft (!), die Sticker habe ich von essence zum testen erhalten, habe jedoch dafür keine Verwendung.
Bilder vom Set: Teil 1, Teil 2, Teil 3

 
Set 2:
butter London  Lillibet’s Jubilee – (neu & ungeöffnet)
p2 „funky“ –  (neu & ungeöffnet)
OPI – Care to Danse (von OPI zum Testen erhalten, einmal auf einen Finger getestet)
KIKO – Viola del Pensiero 293 (neu & ungeöffnet)
essence your cupcake palette, neu & ungeöffnet
alessandro – top coat (5ml) (neu & ungeöffnet)


Und das müsst ihr tun:

Um Set 1 zu gewinnen müsst ihr Leser sein (entweder bei GFC, Facebook, Bloglovin, oder Twitter) und mir Euren Namen per E-Mail (!!) an nicole@addicted-to-nail-polish.de mit dem Betreff: Gewinnspiel Set 1 schicken, bei Bloglovin bitte Screenshot beifügen. Außerdem würde ich mir wünschen das Ihr Kritik äußert (was findet Ihr hier besonders Toll, was besonders schlecht, was fehlt Euch?!) Ist aber kein muss ;)

Alle GÜLTIGEN Mails werden gesammelt und am Ende ausgelost, diesmal mit Video (IPhone sei Dank!) = 1 Los, teilt Ihr das Gewinnspiel auf Facebook, Twitter und/oder Eurem Blog, gibt es 2 Extralose (bitte erwähnt dies in der Mail!). Die Bilder könnt Ihr natürlich dafür verwenden.

Um Set 2 zu gewinnen, müsst Ihr Euch etwas anstrengen ;)
Ich wünsche mir von Euch ein Sommerliches AMU oder Nageldesign! Es gelten nur Einsendungen, die extra für dieses Gewinnspiel gemacht wurden, bitte schreibt mit Kajal „atnp“ (=addicted to nail polish) auf die Hand/Gesicht (mit dem Computer hinzugefügte Namen zählen NICHT!).

Alle Einsendungen für Set 2, werden nach Ablauf online gestellt, wo dann eine Woche fleißig gevotet werden kann (stellt sich heraus, dass jemand mogelt, behalte ich es mir vor, selber einen Gewinner zu ziehen!)

Für beide Sets gelten folgende Teilnahmebedingungen:

- Ihr müsst über 18 sein (falls Ihr keine 18 seid und gewinnt, brauche ich eine  Einverständniserklärung der 
   Eltern).
- Das Gewinnspiel ist offen für: Deutschland, Österreich, Schweiz
- Das Gewinnspiel läuft bis zum 16.07.2012, 23:59 Uhr.
- Bei Set 2, werden alle gültigen Teilnehmer mit Ihrem Bild auf http://www.addicted-to-nail-polish.de online gestellt zum voten.
- Mehrfach Teilnahmen, werden ignoriert.
- Teilnehmer für Set 2 dürfen auch bei Set1 und umgekehrt,Ihr Glück versuchen.
- Reine Gewinnspielblogs sind ausgeschlossen.
- Änderungen behalte ich mir vor.

Also dann, fleissiges mailen, malen, lackieren :)


15 Kommentare:

uma addicted to nailpolish LE dvia

10:25 Nicole 11 Comments

Hallo!
Ich habe letzte Woche einen Umschlag von
uma cosmetics bekommen, der Inhalt:



Das besondere an dem Nagellack: Diese LE  heißt „addicted to nailpolish“ Also wie mein Blog, passt ja perfekt.  Die Farbe hat mir auf dem ersten Blick zwar nicht gefallen, aber dazu gleich mehr.

Auf der uma cosmetics Seite steht:

„Mit der  Limited Edition „ADDICTED TO NAILPOLISH“ präsentiert uma cosmetics eine Nagellackkollektion aus zwölf Trendfarben, die sich durch eine kurze Trocknungszeit sowie eine gute Deckkraft und Haltbarkeit auszeichnen und Farbvergnügen für Finger und Zehen garantieren. Ob königliches Blau, dezentes Altrosa oder aufregendes Petrol - alle zwölf Farben haben eine Gemeinsamkeit: Suchtpotenzial! Eine sommerliche, trendige Farbvielfalt, die süchtig macht!“

Mal sehen ob das alles so Stimmt ;)


05 diva / uma addicted to nailpolish LE / 2,48 Euro / 8 ml

Konsistenz:
Eher flüssig als cremig, aber läuft nicht auf den Nägeln „weg“.
9von 10 Punkten

Auftragen:
Trotz kleinen, dünnen Pinsel, konnte ich „diva“ gleichmäßig und ohne streifen verteilen.
10  von 10 Punkten


  

Deckkraft:
Ich habe zwei Schichten benötigt um den Lack blickdicht zu bekommen.
9 von 10 Punkten
  
Trockenzeit:
Hier konnte mich Diva wirklich überzeugen, frisch lackiert bin ich Wassermann typisch mit meinen Nägeln gegen ein Glas gekommen, aber nichts passiert. Super! Die zweite Schicht trocknete genauso super schnell.
10 von 10 Punkten

Haltbarkeit:

uma konnte auch dieses Werbeversprechen halten, nach dem vierten Tag hatte ich nur an den Daumen und Zeigefinger leichte Tipwear.
10 von 10 Punkten.
 
Farbe:
Ich und rötliche Lacke, ein Thema für sich. Vielleicht liegt es daran, das damals meine Mutter nur rote Nagellacke hatte und ich nach einigen Jahren Kindheit von Rot genug hatte? Nun ja, wie oben geschrieben, war ich erst mal nicht von der Farbe begeistert, aber beim Auftragen konnte „diva“ dann doch punkten. Ein cremiges Himbeer-Rot würde ich sagen. Auf den Nägeln gefällt mir die Farbe auf jeden Fall.
9 von 10 Punkten


Gesamt Punktzahl: 57 von 60 Punkten

 
Fazit:
Ein günstiger toller Nagellack, der den Namen von meinem Blog trägt, Hallo? Natürlich schreib ich da: kaufen ;D! Aber auch ohne „addicted to nailpolish“ würde ich den Lack empfehlen! Trocknet schnell und die Haltbarkeit ist auch völlig in Ordnung.






Hier alle Lacke aus der „Addicted to Nailpolish LE

Die Untere Reihe find ich am schönsten *herzchenaugenhab* und „Lady“, hach.
Ich hoffe, wenn ich in zwei Wochen in Köln bin, die LE zu sichten, um meiner sucht nachzugehen.
Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.
Habt Ihr schon was von dieser LE gelesen/gehört? Sagen Euch die Farben zu?

Bis dahin
PS: @Christin, bleib Stark! Du hast Kaufverbot!!

11 Kommentare:

essence "miami roller girl" LE

09:38 Nicole 12 Comments

Hallo Ihr,
gestern erhielt ich die Pressemitteilung der neuen essence LE „miami roller girl“


essence miami roller girl nail polish

Der langanhaltende und hochglänzende Nagellack sorgt in knalligen, plainen Sommer-Farben für Miami-Beach-Laune. Ein Auftrag genügt und schon kann die Roller-Girl-Tour beginnen. By the way: Für diese Farben wurde auf dem Blogger-Event im Juli in Berlin abgestimmt, und sie sind somit die absoluten Girl’s Favourites.
Um 1,79 €*.
Erhältlich in 01 bienvenido a miami, 02 miami p´ink, 03 four wheel drive und 04 miami heat.(von links nach rechts):






essence miami roller girl lipbalm
Miami Twice! Die Farbe des Lipbalms verändert sich bei Lippenkontakt und verfärbt sich nach dem Auftrag in ein intensives Pink - je nach Typ und Lippenfarbe mal rötlicher mal oranger. Seine spezielle Formulierung färbt die Lippen nicht dauerhaft ein und schenkt ihnen dadurch einen dezent-frischen Urlaubs-Look. Erhältlich in 01 miami heat und 02 miami p´ink. Um 1,99 €*. 



 





essence miami roller girl eyeshadow
Der pudrige Eyeshadow mit schimmernder Textur erinnert an die strahlende Sonne Floridas und sorgt für einen coolen Wet-Look. Erhältlich in 01 bienvenido a miami, 02 vice, vice baby und 03 miami p´ink. (von oben nach unten) Um 1,59 €*. 






essence miami roller girl blush
Die mehrfarbige, samtige Textur des Blushs mit tollem Farbverlauf von Orange zu Pink setzt schöne Akzente und sorgt für einen frischen Teint an der Strandpromenade oder auch im Skate-Park! Erhältlich in 01 dates on skates. Um 2,79 €*.


 





essence miami roller girl hair extension
Miami Hair Styles! Die trendigen Hair Extensions versprechen einen immer neuen und coolen Strähnen-Look in sonnigem Gelb, leuchtendem Orange oder knalligem Pink. Einfach die Haarsträhne in die Haare klipsen und fertig ist der perfekte Miami-Roller-Girl Style! Erhältlich in 01 bienvenido a miami, 02 miami heat und 03 miami p´ink.
Um 1,49 €*. 



essence „miami roller girl“ ist von Juli bis August erhältlich



Ich freue mich auf die Nagellacke! Beim Rest muss ich schauen, ob mir live was gefällt. Die „hair extensions“ find ich lustig, bin gespannt wann ich die ersten Girls draußen damit rumlaufen sehe, für mich ist das dann wohl eher nichts.
Was sagt Ihr?



12 Kommentare: